World Association of Newspapers and News Publishers


World Publishing Expo 2012 (IFRA Expo & Conference)

Visual

Frankfurt Skyline, World Publishing Expo 2012

Title

World Publishing Expo 2012 (IFRA Expo & Conference)

Datum und Ort

  • 29 Okt 2012 - 31 Okt 2012
    Frankfurt
    Germany

Partner and Sponsors

the official magazine

Media Partners

Language switcher

Programm

Montag, 29. Oktober 2012

  • 9:00
    CEO Networking Lounge, Stand 590, Halle 8, Messe Frankfurt

    Entspannen Sie sich und füllen Sie Ihre Batterien auf in der CEO Networking Lounge. Snacks und Erfrischungsgetränke werden ganztägig serviert. Mit Ihrem MEDIA Executive Pass können Sie die Lounge bereits vor den offiziellen Öffnungszeiten der World Publishing Expo besuchen, einen Kaffee genießen und Kollegen treffen.

  • 9:30
    World Publishing Expo
    Halle 8, Messe Frankfurt
  • 9:30
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Grußworte von

    • Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung Messe Frankfurt
    • Markus Frank, Wirtschaftsdezernent der Stadt Frankfurt
    • Jacob Mathew, Präsident von WAN-IFRA

    Während der Eröffnungsfeier erhalten drei Schülergruppen aus Argentinien und Spanien den „Mein Traum-Interview“-Preis. Feiern Sie mit uns diese ambitionierten und couragierten Nachwuchs-Journalisten!

    WAN-IFRA-Präsident, Indien

    Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe Frankfurt

    Wirtschaftsdezernent der Stadt Frankfurt

  • 10:30
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    iPad 3, Google Nexus, Microsoft Surface, Samsung Galaxy... Tablet-Computer sind gekommen, um zu bleiben! Im April 2012 nutzten in Deutschland 43,2 Prozent der Handy-Nutzer das mobile Internet, in den USA lag der Anteil sogar bei 56 % (Quelle: ComScore). Wie sieht Ihre Strategie für iPad, Smartphone und Co. aus? In dieser Session lernen Sie erfolgreiche Praxisbeispiele aus Verlagen und Medienhäusern sowie die dabei zum Einsatz kommenden Technologien kennen.

    Alle Präsentationen sind hier abrufbar.

    Research Director WAN-IFRA & Geschäftsführerin von WAN-IFRA Nordic, Schweden

  • 12:30
    Cosmopolitan Lounge, Halle 9.T, Messe Frankfurt
  • 14:00
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Wie können Sie Ihre Anzeigenkunden begeistern und Ihre Werbeumsätze steigern? Der Schlüssel liegt in innovativen, crossmedialen Angeboten! Behavioral Targeting, SoLoMo und spannende neue Formen von Printwerbung sind nur einige der Themen, die in dieser Session diskutiert werden. Aus erster Hand erfahren Sie, wie neue Technologien die Werbeerträge steigern können und wie Ihre Sales-Teams diese Angebote am besten am Markt platzieren.

    Alle Präsentationen sind hier abrufbar.

    Executive Director Publishing & Advertising, WAN-IFRA

  • 14:00
    Power of Print Theatre, Stand 520, Halle 8, Messe Frankfurt

    Referenten aus aller Welt präsentieren kreative Ansätze zur Steigerung der Werbeeinnahmen durch Innovationen im Druck. U. a. haben Juan Giner, Innovation Group, und Ulbe Jelluma, Marketing Manager bei Print Power, ihre Teilnahme bestätigt.

    Das vollständige Session-Programm ist hier abrufbar.

  • 15:00
    Digital Arena, Stand 790, Halle 8, Messe Frankfurt

    WAN-IFRA und das FAZ Forum bieten diese einzigartige Veranstaltung mit Networking-Gelegenheit exklusiv für Inhaber des MEDIA Executive-Pass an.

    Das klassische Geschäftsmodell der Verlagshäuser gerät ins Wanken.

    Die Auflagenzahlen fast aller Print-Produkte stagnieren oder sind rückläufig.

    Werbeeinnahmen sind im freien Fall bzw. verlagern sich: 2011 überstiegen die Werbeausgaben im Internet erstmals jene im Fernsehen und in Zeitungen zusammen.

    Aber warum fällt es vielen Verlagshäusern so schwer, im Internet Gewinne zu realisieren, obwohl es durchaus eine Akzeptanz für Paid-Content gibt? Benötigen Medienunternehmen die Unterstützung von Social Media-Plattformen, zum Beispiel zur Erschließung neuer Kundengruppen? Oder bewegen sich Facebook, YouTube und Co. in Richtung „Content“ und werden damit zu ernstzunehmenden Wettbewerbern von Tageszeitungen und Fachmagazinen?

    Associate Principal Consultant, Frenemies Consulting

    Chefredakteurin von The Huffington Post UK und AOL UK

    Mit-Herausgeber Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland

    Leiter für strategische Partnerschaften, Google, Großbritannien

    CEO, Springer Science+Business Media, Deutschland

  • 15:00
    Cosmopolitan Lounge, Halle 9.T, Messe Frankfurt
  • 16:45
    Cosmopolitan Lounge, Halle 9.T, Messe Frankfurt
  • 18:00
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Drinks, Snacks, Musik, Networking!

    Eingeladen sind alle Besucher und Aussteller der World Publishing Expo. Kommen Sie und feiern Sie mit!

Dienstag, 30. Oktober 2012

  • 9:00
    CEO Networking Lounge, Stand 590, Hall 8, Messe Frankfurt

    Entspannen Sie sich und füllen Sie Ihre Batterien auf in der CEO Networking Lounge. Snacks und Erfrischungsgetränke werden ganztägig serviert. Mit Ihrem MEDIA Executive Pass können Sie die Lounge bereits vor den offiziellen Öffnungszeiten der World Publishing Expo besuchen, einen Kaffee genießen und Kollegen treffen.

  • 9:30
    World Publishing Expo
    Halle 8, Messe Frankfurt
  • 9:30
    Digital Arena, Stand 790, Halle 8, Messe Frankfurt
    • ALLES UNTER EINEM DACH: Der Tablet & App Summit bietet die einzigartige Gelegenheit, sich über die neuesten Produktentwicklungen und Geschäftsstrategien zu informieren und gleichzeitig die World Publishing Expo zu besuchen, wo Mobile-Workflows und kreative Technologien in großer Zahl vorgestellt werden.
    • EXPERTENWISSEN: Eine eintägige Konferenz mit ausgewählten Referenten aus dem Mobile-Bereich, die Ihnen ihre Strategien präsentieren werden.
    • NETWORKING MIT KOLLEGEN AUS ALLER WELT: Kaffeepausen und ein gemeinsames Mittagessen bieten den Teilnehmern die  Gelegenheit, Kollegen aus aller Welt zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen.

    Das vollständige Konferenz-Programm ist hier abrufbar.

  • 9:30
    Cosmopolitan Lounge, Halle 9.T, Messe Frankfurt
  • 10:00
    Power of Print Theatre, Stand 520, Halle 8, Messe Frankfurt

    Bei dieser Session werden Zeitungsdruckereien vorgestellt, die ihre Druck- und Versandraumkapazitäten erfolgreich an externe Kunden vermarkten. U. a. wird Matthias Tietz, Geschäftsführer der Rheinisch-Bergischen Druckerei in Düsseldorf, als Referent vertreten sein.

    Das vollständige Session-Programm ist hier abrufbar.

  • 10:30
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Digitale Technologien verändern die Abläufe in Medienhäusern dramatisch. Alle Bereiche sind davon betroffen: Aktuell stehen Themen wie Cloud Computing oder das Outsourcing von IT-Dienstleistungen im Fokus der Verlage. Diese Session präsentiert neue Trends und zeigt, wie Verlage durch den Einsatz neuer Technologien und Software effizienter und kundenorientierter arbeiten.

    Alle Präsentationen sind hier abrufbar.

    Chief Operating Officer, WAN-IFRA

  • 11:00
    Cosmopolitan Lounge, Halle 9.T, Messe Frankfurt
  • 12:00
    Raum Symmetrie 2, Halle 8.1, Messe Frankfurt

    Herzlich willkommen zum alljährlichen Nordic Lunch bei der World Publishing Expo 2012. WAN-IFRA Nordic lädt alle Teilnehmer und Aussteller der World Publishing Expo aus dem hohen Norden ein!

    Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Kollegen aus den nordischen Ländern zu treffen und ein kostenloses Mittagessen mit ihnen zu genießen! Bei uns gilt: First come, first served. Kommen Sie also rechtzeitig!

    Keine Voranmeldung erforderlich.

    Nähere Informationen erhalten Sie bei Kristina Bürén: kristina.buren@wan-ifra.org, Tel. +46 8 692 46 72

    Wir hoffen, Sie in Frankfurt zu sehen!

  • 12:00
    Raum Genios/Logos, Halle 9.T, Messe Frankfurt

    Der Apéritif Lyonnais für französischsprachige Zeitungsvertreter und Aussteller bei der World Publishing Expo ist bereits gute Tradition und wird auch in diesem Jahr Ihren Messebesuch bereichern. 

    Das Team von WAN-IFRA South West Europe erwartet Sie am Dienstag, den 30. Oktober, um gemeinsam mit Ihren Kollegen aus der Zeitungswelt zu diskutieren und dabei typische Spezialitäten aus Lyon zu genießen.

    Bei dieser Gelegenheit möchten wir auch die Eröffnung des Schulungs- und Forschungszentrums IRAM (International Rhône-Alpes Médias) in Saint-Etienne feiern.

  • 13:00
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Frauen aus dem Mediengeschäft in aller Welt berichten über ihre Erfahrungen beim Erklimmen der Karriereleiter sowie über die Bedeutung von „Sponsoren“ (Förderern) im Vergleich zu bloßen Mentoren auf ihrem beruflichen Weg nach oben.

    Seien Sie dabei, wenn wir mit Ihren Kolleginnen genau darüber diskutieren. Die Teilnehmerinnen gewähren Einblicke in ihre Erfahrungen und Pläne, die Sie für Ihre eigene Karriereplanung nutzen können.

    Women in Media Luncheon

  • 14:00
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Pinterest sind mittlerweile zu wesentlichen Treibern des Web-Traffic von Nachrichtenseiten geworden. Im Rahmen der diesjährigen XMA Cross Media Awards zeichnet WAN-IFRA besonders erfolgreiche Social-Media-Projekte von Verlagen aus. Ausgewählte XMA-Preisträger präsentieren in dieser Session ihre Erfolgsrezepte und zeigen auf, wie sie Social Media in den Redaktionsprozess integrieren.

    Alle Präsentationen sind hier abrufbar.

    Executive Director World Editors Forum, WAN-IFRA

    World Editors Forum World Editors Forum
  • 16:00
    Cosmopolitan Lounge, Halle 9.T, Messe Frankfurt
  • 18:00
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Getränke, Musik, Snacks, Networking!

    Eingeladen sind alle Besucher und Aussteller der World Publishing Expo. Kommen Sie und feiern Sie mit!

    In diesem Jahr werden Zeitungen und Nachrichtenanbieter mit dem XMA Award ausgezeichnet, die für die Pflege der Beziehung zu ihren Lesern Social Media nutzen, über diese Kanäle attraktive Inhalte anbieten, ihre Leser über Word-of-Mouth-Kampagnen einbinden und die Möglichkeiten von Social Media auf innovative Weise umsetzen.

    XMA 2012: Social Media Stars

  • 19:00
    Restaurant Depot 1899 in Frankfurt

    Arnd Festerling (Chefredakteur FR Print) und Rouven Schellenberger (Chefredakteur FR Digital) freuen sich, Sie bei diesem Networking-Dinner exklusiv für Inhaber des MEDIA Executive Pass begrüßen zu dürfen. Nach dem Abendessen besuchen Sie unter Führung der beiden Chefredakteure den Newsroom der Frankfurter Rundschau.

    Für den Transport von der Messe Frankfurt zum Restaurant Depot 1899, das in unmittelbarer Nähe der Redaktionsräume der Frankfurter Rundschau liegt, ist gesorgt.

    Executive Director World Editors Forum, WAN-IFRA

    Chefredakteur (FR Print), Frankfurter Rundschau

    Chefredakteur (Digital), Frankfurter Rundschau / Berliner Zeitung / Dumont Digital

Mittwoch, 31. Oktober 2012

  • 9:00
    CEO Networking Lounge, Stand 590, Halle 8, Messe Frankfurt

    Entspannen Sie sich und füllen Sie Ihre Batterien auf in der CEO Networking Lounge. Snacks und Erfrischungsgetränke werden ganztägig serviert. Mit Ihrem MEDIA Executive Pass können Sie die Lounge bereits vor den offiziellen Öffnungszeiten der World Publishing Expo besuchen, einen Kaffee genießen und Kollegen treffen.

  • 9:30
    World Publishing Expo
    Halle 8, Messe Frankfurt
  • 9:30
    Make Mobile Money!
    Digital Arena, Stand 790, Halle 8, Messe Frankfurt

    „Wir haben es mit einer neuen disruptiven Innovation  zu tun - und das ist Mobile.“ – so der Experte Gordon Borrell in seinem Keynote-Vortrag bei der Borrell Local Online Advertising Conference im März 2012. Zeitungsunternehmen dürfen sich die Chance nicht entgehen lassen, auf den Mobile-Zug aufzuspringen und ihren Werbekunden Mobile-Angebote zu präsentieren.

    Die meisten Nachrichtenanbieter sehen ihre Mobile-Strategie als bloßes Zusatzgeschäft. Doch auf die Einnahmen aus dem Mobile-Bereich kann heute keiner mehr verzichten – und wenn damit nur die sinkenden Einnahmen aus Print-Werbung kompensiert werden. Beim Advertising Summit präsentieren wir Ihnen Erfolgsstorys aus dem Bereich Mobile-Werbung.

    Das vollständige Konferenz-Programm ist hier abrufbar.

  • 10:00
    Power of Print Theatre, Stand 520, Halle 8, Messe Frankfurt

    Viele Zeitungsdruckereien suchen nach Möglichkeiten, um ihre bestehenden Druckmaschinen zu modernisieren, anstatt in eine komplette neue Ausrüstung zu investieren. U. a. wird Hansjürg Stihl vom St. Galler Tagblatt in der Schweiz Ihnen aufzeigen, wie der Druckbetrieb auch während eines Retrofit-Projekts fortgeführt werden kann.

    Das vollständige Session-Programm ist hier abrufbar.

  • 10:30
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Aufgrund hoher Nachfrage:

    iPad 3, Google Nexus, Microsoft Surface, Samsung Galaxy... Tablet-Computer sind gekommen, um zu bleiben! Im April 2012 nutzten in Deutschland 43,2 Prozent der Handy-Nutzer das mobile Internet, in den USA lag der Anteil sogar bei 56 % (Quelle: ComScore). Wie sieht Ihre Strategie für iPad, Smartphone und Co. aus? In dieser Session lernen Sie erfolgreiche Praxisbeispiele aus Verlagen und Medienhäusern sowie die dabei zum Einsatz kommenden Technologien kennen.

    Alle Präsentationen sind hier abrufbar.

    Managing Director WAN-IFRA Ibérica, Spanien

    Business Editor / Content Manager Digital Media Events, WAN-IFRA

  • 14:00
    Media Port, Stand 490, Halle 8, Messe Frankfurt

    Der International Newspaper Color Quality Club vereint die Elite der Zeitungsdrucker. In Frankfurt werden die Gewinner der Wettbewerbsrunde 2012-2014 vorgestellt. Im Rahmen dieser Session lernen Sie die Produktionsverantwortlichen und technischen Leiter ausgewählter Druckhäuser kennen und erfahren aus erster Hand, wie sie eine gleichbleibend hohe Druckqualität sicherstellen und damit Leser und Anzeigenkunden begeistern.

    Alle Präsentationen sind hier abrufbar.

    Research Manager Materials, WAN-IFRA, Deutschland

Donnerstag, 1. November 2012

  • 9:00
    Frankfurter Societät-Medien GmbH, Frankenallee 71-81, 60327 Frankfurt

    Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Einsparung von Makulatur, Reduzierung von Kosten und Erhöhung der Effizienz

    Dieser eintägige Workshop im Anschluss an die World Publishing Expo 2012 vermittelt den Teilnehmern ausgezeichnete Grundlagen für das Verständnis von Lean Manufacturing und für eine einfache Umsetzung im eigenen Unternehmen.

    Nach der Einführung in die Lean-Manufacturing-Strategie werden die Workshop-Teilnehmer Kenntnisse in folgenden Bereichen erwerben:

    • Selbstbewertung Ihres Unternehmens
    • 5S – Arbeitsplatzorganisation: Der grundlegende Verbesserungsprozess für jedes Unternehmen, der dafür sorgt, dass alles einen Platz hat und alles an seinem Platz ist.
    • Visuelles Management – Informative visuelle Darstellung der Arbeitsabläufe und der Standards, nach denen gearbeitet wird; erleichtert das Vermeiden von Fehlern.
    • PDCA – Vierstufenmodell (Plan, Do, Check, Act) für Veränderungen oder Verbesserungen
    • KANBAN – Ein einfacher Prozess der sicherstellt, dass das benötigte Material zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist.
    • SMED – Schnellstmögliche Umrüstung, vom Stillstand bis zur Produktion
    • 7 Arten der Verschwendung und Hidden Factory – Der Ursprung aller unprofitablen Aktivitäten im Unternehmen
    • A3-Problemlösung – Eine strukturierte und standardisierte Methodik für die Problemlösung am Arbeitsplatz.
    • Kaizen – Strukturierte, schrittweise und systematische kontinuierliche Verbesserung, in die alle Mitarbeiter einbezogen werden.
    • Management – Warum es 50% aller Unternehmen nicht gelingt, Systeme zur kontinuierlichen Verbesserung einzuführen.

    Das vollständige Programm ist hier abrufbar.

Kontaktinformation

Partner and Sponsors

Official Freight Forwarder 2012

World Publishing Expo
Co-operation Partner